COVID-19 measures

COVID-19 will be making a continuous impact on our daily life. We live in uncertain times, which require special measures in order to minimise the spread of the virus. We have to protect ourselves, our families, and especially all the vulnerable people, who are classed as high-risk, around us.

In order to be able to continuously enjoy family photo sessions, we will have to follow certain protective measures. For me, as the photographer, that means I will keep to the required distance of 2 meter throughout the entire shoot. If that isn’t possible for whatever reasons, I will wear a face mask. I wash/disinfect my hands regularly and will wear gloves if necessary.

I would like to ask my clients to follow these rules:

  • No hand shakes, hugs or kisses on arrival/departure.
  • Whenever possible, the distance of 2 meters must be kept.
  • Before and after the shoot hands need to be washed or disinfected (if necessary during the session too).
  • Sneezing or coughing has to be done into a tissue or into one’s elbow without exception (the tissue has to be discarded off immediately).
  • Please inform the photographer in time at any signs of symptoms (coughing, sneezing, fever, stomach or bowel symptoms) so that the session can be cancelled and rescheduled.

 

If a client chooses to disrespect those measures, I will be within my rights to cancel their session (without reimbursement).

 

 

COVID-19 Massnahmen

COVID-19 bestimmt weiterhin unseren Alltag. Wir befinden uns in einer aussergewöhnlichen Situation, welche spezielle Massnahmen im Miteinander erfordert, um das Verbreiten des Virus weiterhin grösstmöglichst einzudämmen oder zu verhindern. Wir müssen uns, unsere Familien, aber vor allem auch unsere Mitmenschen, welche zur Risikogruppe gehören, schützen.

Damit Familienshootings weiterhin stattfinden können, müssen besondere Schutzmassnahmen eingehalten werden. Für mich als Fotografin bedeutet es, dass ich während des gesamten Shootings versuche die erforderliche Distanz von 2 Metern einzuhalten, oder, wenn das nicht möglich ist, eine Schutzmaske trage. Ich wasche/desinfiziere mir regelmässig die Hände und/oder werde wenn nötig Handschuhe tragen.

Meine Kunden würde ich bitten, folgende Regeln einzuhalten:

  • Kein Händeschütteln, Umarmen oder Küsschen geben bei der Begrüssung.
  • Wenn immer möglich, den Abstand von 2 Metern wahren.
  • Vor und nach dem Shooting Hände gründlich mit Seife waschen oder desinfizieren (und wenn nötig auch während des Shootings).
  • Niessen oder Husten ausschliesslich in ein Taschentuch oder die Armbeuge (Taschentuch danach sofort entsorgen).
  • Bei Krankheitssymptomen (Husten, Schnupfen, Fieber sowie Magen-Darm-Beschwerden) bitte rechtzeitig Bescheid geben dass wir das Shooting absagen und auf ein anderes Datum verschieben können.

 

Bei Nicheinhalten oder Zuwiderhandlung dieser Massnahmen erlaube ich es mir, das Shooting (ohne Rückvergütung) abzusagen oder abzubrechen.